Parental Alienating Syndrome – PAS – Eltern entfremden ihre Kinder

Schaut euch diesen Film an !

Wie eine Mutter ihr Kind vom Vater entfremdet und gegen ihn aufhetzt.

Weil Du mir gehörst – Film in der ARD Mediathek, Talk zum Film – auch lohnenswert.

Ein Blog zum Film zeigt noch krassere Vorgehensweisen von Müttern auf und hebt es auf eine politische Ebene.

Unterstützt Väter, die ihre Kinder (teils jahrelang) nicht sehen.

Für euch Väter da draussen (ja, all diese Dinge tut der Protagonist im Film nicht):

  • Keine mündlichen Absprachen, alles nur schriftlich (WhatsApp, SMS, Mail)
  • Führe Buch. Exakte Aufzeichnung aller ‚Kinder Übergaben‘.
  • Verbindlichkeit, Pünktlichkeit. Absprachen 100%ig einzuhalten ist wichtiger als alles andere.
  • Holt euch Hilfe. Sobald eine Trennung im Raum steht, nicht erst wenn sie mit den Kindern bereits ausgezogen ist. https://www.isuv.de ist eine gute Anlaufstelle.
  • Vergesst das Jugendamt. Die schauen nur aufs (äusserliche) Kindswohl. Entfremdung hat keinen Einfluss aufs Kindswohl.
  • Werde pro-aktiv, agiere statt zu re-agieren. Nimm Dir einen guten Anwalt. ISUV hilft.